Werkstudent:in Community Management/Outreach (all genders)

Für den Standort Stuttgart oder Berlin suchen wir in unserem Team Networking Relations ab sofort in Teilzeit (20h) für mindestens 6 Monate ein:e Werkstudent:in (all genders) im Bereich Community Management / Outreach.

Deine Aufgaben:

  • Du hilfst bei der Auf- und Ausbau, sowie Aktivierung der Community auf unseren Social-Media-Plattformen
  • Du betreust eigenständig die Community und beantwortest Fragen zu Themen wie Veganismus, Tierrechte, Tierversuche etc.
  • Du übernimmst das Monitoring der Community und hilfst ggf. die Krisenkommunikation
  • Das Reporting und die Entwicklung von Content-Input ist Teil deines Aufgabenbereichs
  • Du arbeitest eng mit Kolleg:innen aus anderen Abteilungen und an anderen Standorten in Deutschland zusammen

Dein Profil:

  • Du setzt dich mit Begeisterung und Leidenschaft für die Rechte der Tiere und PETAs Ziele ein und vertrittst diese auf professionelle Weise in der Öffentlichkeit
  • Du bist immatrikulierte:r Student:in
  • Du hast Spaß an Online-Kommunikation, bist offen und agierst auch in Konfliktsituationen überlegt und besonnen
  • Im besten Fall hast Du bereits erste Erfahrungen mit gängigen Tools zu Analyse, Community und Social-Media Management gesammelt
  • Du übernimmst gerne Verantwortung, bist durchsetzungsfähig und entscheidungsfreudig, aber dabei immer Teamspieler:in
  • Du behältst auch in stressigen Situationen den Überblick
  • Eine sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, sowie ein Blick für Details und eine ordentliche Portion Humor zeichnen dich aus

Freue dich auf:

  • aktives Mitwirken bei der größten weltweiten Tierrechtsbewegung, um die Welt für jedes Lebewesen zu einem besseren Ort zu machen 
  • eine sinnstiftende Tätigkeit, die mehr ist als nur ein Job 
  • Mitarbeit in einem empathischen, engagierten und kollegialen Team, das sich mit Hartnäckigkeit und Leidenschaft für die Rechte aller Tiere einsetzt 
  • ein umfangreiches Onboarding mit detailliertem Einarbeitungsplan, Paten und Patinnen, Hospitationen und vielem mehr 
  • flache Hierarchien und einen vertrauensvollen Umgang miteinander 
  • flexible Anfangszeiten zwischen 8 und 10 Uhr, Homeoffice-Tage
  • gute Anbindung an den ÖPNV
  • Rabatte für Mitarbeitende bei diversen veganen Stores und Labels 
Grafik Ein Herz und Respekt für Alle

Als Organisation, die sich der Beendigung von Diskriminierung gegenüber allen Lebewesen verschrieben hat, sind PETA verschiedenste Bewegungen für soziale Gerechtigkeit ein Anliegen – darunter die Bewegungen für Frauenrechte, der LGBTQIA+-Community und zur Bekämpfung von Rassismus.

Vielfalt und Inklusion sind fest in PETAs Unternehmenskultur verankert. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft, Religion/Weltanschauung, sexueller Identität oder anderer Merkmale.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann möchten wir dich kennenlernen und freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung: fülle bitte den Fragebogen für Bewerbende aus und lade anschließend deine Bewerbungsunterlagen hoch.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Wie geht es weiter?*

Bewerbergungsprozess - Schritt 1 - Videocall

Videocall

Bewerbergungsprozess - Schritt 2 - Ggf. Probearbeit

Ggf. Probearbeit

Bewerbergungsprozess - Schritt 3 - Persoenliches Kennenlernen

Persönliches Kennenlernen

Bewerbergungsprozess - Schritt 4 - Arbeitsvertrag

Arbeitsvertrag

*Der genaue Bewerbungsablauf kann je nach Stelle variieren.

Für Fragen stehen dir unsere Personalreferentinnen gerne zur Verfügung.

PETA Personalreferentin Lea Kuester

Lea Küster

+49 (0)711-860-591-136
[email protected]

PETA Personalreferentin Kim van Helt

Kim van Helt

+49 (0)711-860-591-128
[email protected]