Hintergründe für Zoom und Teams: Aktiv für Tiere in Videokonferenzen

Arbeiten Sie derzeit im Homeoffice und nehmen hin und wieder an Onlinemeetings teil? Oder treffen Sie sich mit Freunden und Familienmitgliedern in Videokonferenzen? Auch in der Corona-Krise gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich für Tiere einzusetzen. Mit den aussagekräftigen virtuellen Hintergründen von PETA beispielsweise können Sie sich ganz einfach für Tiere stark machen und bei Videokonferenzen auf Ihr Herzensthema hinweisen.

Wir haben 16 virtuelle Hintergrundmotive mit veganen und tierfreundlichen Botschaften gestaltet, die Sie einfach herunterladen und in Ihren Videokonferenzen präsentieren können.


So geht’s in Zoom:

Klicken Sie im nächsten Zoom-Meeting auf den Pfeil rechts neben dem Videosymbol und wählen Sie „Videoeinstellungen“. Gehen Sie dann auf die Option „Virtueller Hintergrund“ und wählen Sie Ihr Wunschmotiv aus.

So geht’s in Teams:

Klicken Sie im nächsten Teams-Meeting unten auf die drei Punkte und wählen Sie „Hintergrundeffekte anzeigen“. Nun klicken Sie oben auf „Neue hinzufügen“. Wählen Sie ihr Wunschmotiv aus und klicken Sie auf „Öffnen“. Ihr gewähltes Wunschmotiv ist nun ganz unten in der Gallerie hinzugefügt worden. Wählen Sie den Hintergrund, das von Ihnen hinzugefügt wurde und klicken Sie auf „Übernehmen“.