Rezept: Veganer Kaiserschmarrn von Darum Pflanzlich

Kaiserschmarrn ist ein leckerer und süßer Allrounder – er kann sowohl Dessert als auch Hauptspeise sein. Hier verrät die vegane Foodbloggerin und Influencerin Anna von Darum Pflanzlich ihr Lieblingsrezept für das österreichische Gericht.

Zutaten für 1 Portion

  • 140 ml Pflanzendrink
  • 70 g Dinkelmehl Typ 630
  • 40 ml Sprudelwasser
  • 20 g Süße nach Wahl (z. B. Erythrit, Dattel- oder Haushaltszucker)
  • 1 TL Essig
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Kokosöl
  • Toppings nach Wahl, z. B. Himbeeren, Kakaonibs, Mandelmus

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.

Öl in einer Pfanne erhitzen, den Teig eingießen und stocken lassen.

Den Teig in vier Teile stückeln und wenden.

Dann den Teig mit einer Gabel zerreißen und goldbraun backen.

Den fertigen Kaiserschmarrn mit Ihren Lieblings-Toppings servieren und genießen!

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Anna | vegan foodie (@darumpflanzlich)

Entdecken Sie weitere vegane Rezepte

Weitere köstliche vegane Rezepte von Anna finden Sie auf ihrem Instagram-Kanal @darumpflanzlich.