#GivingTuesday: Hilf traumatisierten Tieren
Der Zähler ist abgelaufen.

Klassische Linsensuppe vegan: einfaches und leckeres Rezept

Linsensuppe ist ein deftiger Klassiker, der an den Mittagstisch bei Oma erinnert. Die Suppe ist schnell und einfach zubereitet und macht schnell satt. Mit Gemüse statt Rinderbrühe und Sojawürstchen lässt sie sich auch ganz einfach vegan zubereiten.

Zutaten (für 4 Personen)

400 g (Teller-)linsen
200 g vegane Wiener (z. B. von Taifun)
300 g Kartoffeln
150 g Knollensellerie
2-3 Karotten
½ Stange Lauch
1,5 l Gemüsebrühe
Balsamico-Essig
Petersilie
Margarine

Zubereitung

Karotten, Sellerie und Lauch sowie Kartoffeln in Würfel schneiden. Die Linsen waschen, abtropfen lassen und für 20 Minuten in Gemüsebrühe köcheln lassen. Nun das Gemüse in etwas Margarine anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Sobald die Linsen gar sind, zum Gemüse geben. Würstchen in Stücke schneiden und auch dazugeben. Mit Essig abschmecken, gehackter Petersilie bestreuen und genießen.

Lust auf weitere Rezepte? Mehr Ideen in der Veganstart-App finden!

Sie möchten weitere veganisierte Klassiker und leckere Rezepte ausprobieren? Unsere kostenlose Veganstart-App bietet Ihnen eine Fülle an veganen Gerichten. Laden Sie einfach die App herunter, und lassen Sie sich von Rezeptideen für Frühstück, Mittag- und Abendessen als auch Snacks inspirieren – darunter gesunde Rezepte, deftige Speisen, süße Snacks und cremige Desserts.

Damit Sie immer wieder neue vegane Köstlichkeiten entdecken können, wird die App regelmäßig mit neuen Rezepten bestückt. Ihre Favoriten können Sie mit Likes versehen, speichern und per Mail, WhatsApp, Instagram und Co. teilen.