Angelverbot in Schutzgebieten der Nord- und Ostsee

Eine Maßnahme der Bundesregierungen könnte unzähligen Fischen in Ost- und Nordsee das Leben retten: Das Bundesumweltministerium plant, neue große Schutzgebiete einzurichten, in denen das Angeln verboten sein soll. Nun laufen die Angelverbände Sturm gegen das Verbot. Auch einige Politiker haben sich kritisch zu dem Vorschlag der Bundesumweltministerin geäußert und sich von den Plänen distanziert

Helfen Sie uns, die Fische zu schützen

Appellieren Sie an die verantwortlichen Politiker und bitten Sie sie, sich für die Einführung eines Angelverbots in den neuen Schutzgebieten einzusetzen. Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (Dr. Barbara Hendricks) Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft (Christian Schmidt) Landesminister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume in Schleswig-Holstein (Robert Habeck) Landesminister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz in Mecklenburg-Vorpommern (Till Backhaus) Die Unterschriften werden gesammelt und zu einem späteren Zeitpunkt übergeben.

Online Petition

Angeln in Schutzgebieten der Nord- und Ostsee verbieten

 

Appellieren Sie an die verantwortlichen Politiker und bitten Sie sie, sich für die Einführung eines Angelverbots in den neuen Schutzgebieten einzusetzen.



Die Unterschriften werden gesammelt und zu einem späteren Zeitpunkt an die Verantwortlichen übergeben.

Felder mit Stern (*) müssen ausgefüllt werden.
Ihre Daten sind bei uns sicher. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Zustimmung selbstverständlich jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter [email protected] oder unter der oben stehenden Adresse.