Spenden
 »  »  »  »  » Miami Ink-Star Ami James für PETA

Star-Tätowierer Ami James in neuer PETA-Anzeige

Themenschwerpunkt
 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge
Stand Januar 2008
Ami James ist nicht nur der Star der bekannten Reality Serie Miami Ink, sondern auch der Besitzer einer der heißesten Bars in ganz Miami, Love/Hate, und eine regelrechte Tattoo-Legende. Jetzt zeigt er viel Haut und seine berühmten Tattoos unter dem Motto „Ink, Not Mink“ im Rahmen von PETAs Anti-Pelz Kampagne.

 

Design von Ami James!
Ami James weiß nicht nur bestens darüber Bescheid, wie man einzigartige Kunst und Tattoos erschafft – er kennt auch die grausame Realität der Pelzindustrie und weiß, dass er niemals eine Branche unterstützen würde, die Tiere im Namen der Mode quält und tötet.

Jahr für Jahr werden Millionen von Nerzen, Füchsen, Waschbären, Hunden und Katzen erwürgt, per Stromschlag getötet und sogar bei lebendigem Leib für die Pelzindustrie gehäutet. Und genau diese Dinge, will Ami in keinster Weise unterstützen.

Ami erzählte im Interview mit PETA: “Ich sah gerade fern und plötzlich kam etwas über Roberto Cavallis Mode und ich sah all diese Leute, die Gepardenfelle und andere verrückte Sachen trugen… dieser Hype ging soweit, dass ich gebeten wurde, einen Cavalli-Wodka zu kreieren und ich sagte einfach „Sch…., nein, das mach ich nicht – das werde ich nie machen“.

Fotos von der offiziellen Enthüllung der Anzeige

 

Ami James im PETA-Interview: