Veganer Camembert | einfaches Rezept zum Nachmachen

Veganer Camembert Schimmelkäse Rezept VideoConny Maisch
Veganer Camembert ist die Königsdisziplin unter den veganen Käsesorten. Mithilfe dieses Rezeptes wird Ihnen die Zubereitung jedoch leichter gelingen, als Sie es für möglich halten. Alles, was Sie dafür benötigen, sind Cashews, jodfreies Salz und Brottrunk. Diesen finden Sie beispielsweise im Reformhaus, im Drogeriemarkt oder online. Damit der Camembert eine Schimmelschicht bekommt, benötigen Sie außerdem ein Stück eines bereits gereiften veganen Camemberts. Wo Sie diesen kaufen können, erfahren Sie hier:


Genießen Sie Ihren veganen Camembert mit ein paar Trauben oder legen Sie Ihn auf ein Baguette, das Sie zuvor mit veganer Butter bestrichen haben. Wir wünschen einen guten Appetit!


Rezept für 3 Camembert-Laibe:
 

Zutaten

 
  • 300 g Cashews
  • 30 ml Brottrunk
  • 1–2 TL jodfreies Salz
  • Haselnussgroßes Stück veganer Camembert
    (alternativ vegane Sporen: Penicillium Camemberti oder Penicillium Candidum)

Zubereitung


1. Cashews 2 Stunden einweichen lassen, dann abtropfen.

2. Gemeinsam mit den restlichen Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben.

3. Aus der Masse 3 gleich große Laibe formen.

4. Laibe 1–2 Tage bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

5. Getrocknete Laibe in einen Behälter geben und in den Kühlschrank stellen.

6. 2–3 Wochen reifen lassen. Dabei 1x täglich den Behälter öffnen, um Luft hineinzulassen und alle drei Tage wenden.

Wichtig: Auf Sauberkeit achten, damit kein ungesunder Schimmel entstehen kann. Käse nur dann verzehren, wenn der Schimmel schneeweiß ist.



 

Weitere Rezepte für veganen Käse

Auf den Geschmack gekommen? Hier finden Sie vier weitere köstliche Rezepte, um veganen Käse selber zu machen: