Nur noch wenig Zeit: Tierversuche beenden
Der Zähler ist abgelaufen.

Maja Kleene kocht vegane Tacos mit Pico de Gallo & Guacamole

Maja Kleene ist bekannt aus der ZDF-Serie „Mädchen-WG“ und ist jetzt Influencerin. Weil Maja alle Tiere liebt und weder Leid noch Ausbeutung in der Tierindustrie unterstützen möchte, ist sie vegan. Für uns von PETA Deutschland hat sie sich vor die Kamera gestellt und ihr Lieblingsrezept für vegane Tacos nachgekocht. Besonders lecker ist das Topping: die Pico de Gallo – eine spanische Salsasoße aus Tomaten, Zwiebeln und Chilischoten – und die natürlich ebenfalls vegane Guacamole.

Wir haben die Rezepte für Weizen- oder Mais-Tortillas und die veganen Taco-Füllungen für Sie.

Zutaten Pico de Gallo

  • 2 Schalotten
  • 1 Jalapeño (optional)
  • 3 Tomaten 
  • 1 Limette
  • Koriander
  • Kreuzkümmel 
  • Salz, Pfeffer
  • Agavendicksaft

Zubereitung Pico de Gallo

Tomaten, Schalotten und frischen Koriander schneiden und miteinander in einer Schüssel vermengen. Tipp: Für diejenige, die Koriander nicht mögen, ist Petersilie eine tolle Alternative. Anschließend die Limette auspressen und den Saft zu der Tomaten-Zwiebel-Mischung geben.

Zum Schluss mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und etwa einen halben Teelöffel Agavendicksaft hinzugeben, um die Säure abzumildern. Die Pico de Gallo zur Seite stellen und durchziehen lassen.

Pico de Gallo

Zutaten Guacamole

  • 2 reife Avocado 
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • ½ Schalotte
  • Etwas Limettensaft
  • 1 Jalapeño oder Chilipulver
  • 5 Cherrytomaten (optional)
  • Koriander (optional)
  • Salz, Pfeffer
  • Agavendicksaft

Zubereitung Guacamole

Das Avocadofleisch aus der Schale herauslösen und in eine Schüssel geben. Dazu kommt eine halbe, fein geschnittene Schalotte. Nach Geschmack ein bis zwei Knoblauchzehen klein schneiden oder direkt mit einer Presse zu den Avocados drücken.

Etwas Limettensaft hinzugeben – am besten erst mal weniger und anschließend abschmecken. Die Jalapeño oder alternativ Chilipulver dazugeben. Wer es frisch mag, kann fünf Cherrytomaten dazu schneiden.

Nun alles schön vermengen und ggf. mit Koriander, Salz, Pfeffer, Agavendicksaft und mehr Limettensaft abschmecken. Die Guacamole beiseitestellen und durchziehen lassen.

Guacamole

Zutaten Tortilla-Teig

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Tassen oder 240 g Weizen- oder Maismehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¾ Tasse oder 180 ml Wasser

Zutaten Tofu-Füllung

  • Räuchertofu oder Naturtofu mit Räucheraroma
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Esslöffel Tomatenmark
  • Öl
  • Kreuzkümmel
  • Paprikapulver
  • Cayennepfeffer
  • Pfeffer, Salz
  • Agavendicksaft
  • Sojasoße (optional)

Zubereitung Tortillas

Je nach Geschmack können Sie für die Tortillas Weizen- oder Maismehl verwenden. Das Mehl in eine Schüssel geben und Salz dazu streuen. Mit Wasser und Öl mischen und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Arbeitsfläche mit Mehl ausstreuen. Kleine Stücke Teig ablösen und mit einem Nudelholz zu ebenfalls kleinen, dünnen Fladen ausrollen. Zum Ausbacken Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Tortillas kurz von beiden Seiten ausbacken und dann in einen Tacohalter geben.

Wer keinen Tacohalter besitzt, kann alternativ auch zwei Gegengewichte wie beispielsweise vegane Milchtüten zur Hilfe nehmen, um die Fladen in die typisch gebogene Tacoform zu bekommen.  

Zum Schluss den fertigen Tacoteig mit Guacamole, Tofu-Füllung und mit der Pico de Gallo belegen und genießen! Für den cremigen Extragenuss eignen sich veganer Naturjoghurt oder vegane Sour Cream.

Zubereitung Tofu-Füllung

Für die Tofu-Füllung zuerst die Zwiebel klein schneiden und gemeinsam mit einem Schuss Öl und dem Tomatenmark in einer Pfanne glasig braten.

Dann den Räuchertofu (oder mit Räucheraroma gewürzter Naturtofu) dazu bröseln damit eine hackfleischartige Konsistenz entsteht.

Alles gut vermengen, mit reichlich Kreuzkümmel, Pfeffer, Salz, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Agavendicksaft und nach Geschmack mit Cayennepfeffer würzen. Wer mag, kann einen Schuss Sojasoße für noch mehr Würze dazugeben. 

Vegane Tacos

Noch mehr vegane Rezepte entdecken

Vegan kochen geht leicht und ist lecker. Auf unserer Website finden Sie viele weitere vegane Rezepte zu jedem Anlass – egal, ob gesund, reichhaltig, zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Klicken Sie sich durch und lassen Sie sich inspirieren.

Veganstart Banner