Veganer Mozzarella | Einfaches Rezept zum Selbermachen

Mozzarella vegan
Sie möchten veganen Mozzarella selber machen? Mit diesem einfachen Rezept gelingt die pflanzliche Alternative garantiert! Sie lässt sich super in Scheiben schneiden und schmeckt besonders gut mit Balsamico-Creme, Basilikumblättern und Tomaten, im Salat oder auf einem Brötchen.

Tipp: Am besten bereiten Sie den Mozzarella bereits am Vorabend zu, denn zwischen den Arbeitsschritten benötigt die Käsealternative ein wenig Zeit, um fest zu werden. Planen Sie die kurzen Arbeitsschritte zwischen den Wartezeiten einfach in Ihren Alltag ein, und Sie werden begeistert sein, wie einfach diese Mozzarella-Variante zubereitet werden kann.

Zutaten

  • 150 g Cashewkerne
  • 3 EL Flohsamenschalen
  • Saft einer Zitrone
  • 2 TL Meersalz
  • 2 TL Senf
  • 1 EL Hefeflocken
  • 2 EL Öl

Zubereitung

Weichen Sie die Cashewkerne in einem Glas oder einer Schüssel ein, indem Sie sie komplett mit Wasser bedecken. Vermischen Sie die Flohsamenschalen in einem separaten Gefäß mit 300 ml Wasser und verquirlen Sie das Gemisch schnell mit einer Gabel. Geben Sie die restlichen Zutaten in ein drittes Gefäß und vermischen Sie sie gründlich.

Lassen Sie die drei Gefäße für ca. 2 Stunden ruhen. In dieser Zeit bilden die Flohsamenschalen mit dem Wasser eine Art Gel. Lassen Sie nun die Cashewkerne abtropfen und geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und vermengen Sie diese gründlich für einige Minuten.

Wenn Sie möchten, können Sie ein paar Kräuter oder Chiliflocken in eine leere, runde Schale geben. Anschließend geben Sie die fertig gemixte Mozzarella-Masse in die Schale und streichen sie glatt. Diese Masse kommt nun für einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank.

Anschließend lösen Sie den Mozzarella sanft mit einem Messer vom Rand der Schale und stürzen ihn auf einen Teller.

Weitere Rezepte

Sie möchten veganen Cashew-Frischkäse selber machen? Dieses und viele weitere leckere vegane Rezepte finden Sie auf unserer Seite – viel Spaß beim Zubereiten und Genießen!