So unterstützt uns der Welpentrainer von SIXX in Rumänien

SixxProSiebenSat.1 Deutschland GmbH

Seit fast zwei Jahren sind wir von PETA mit dem Projekt „PETA HELPS ROMANIA“ in Rumänien aktiv. Mit der Kastrations- und Bildungskampagne unterstützen wir Menschen und ihre Vierbeiner auch in besonders ländlichen Gebieten, in denen teilweise große Armut und massives Leid herrschen. „Der Welpentrainer“ André Vogt von SIXX hat unser Projekt im Rahmen der 3. Staffel seiner Sendung besucht, denn auch er beschäftigt sich schon lange mit der Situation der Hunde in Rumänien.

Nicht genügend Geld um Nahrung zu kaufen

Angeketteter Hund in Rumaenien
Gemeinsam mit unserem lokalen Team besuchte der Welpentrainer André Vogt, Florin und seine Familie in der rumänischen Gemeinde Vladesti. Im vergangenen Sommer hatte Florin unsere Kastrationskampagne unterstützt und mehrere Wochen mit unserem Team zusammengearbeitet. Florin und seine Familie leben unter extrem armen Bedingungen. Oftmals bleibt nicht genug Geld, um für die Vierbeiner auf dem Grundstück Nahrung zu kaufen. Daher versorgt unser Team Florin und seine Familie regelmäßig mit Nahrungsspenden für die Hunde.
 
Welpentrainer SIXX in Rumaenien
© by SixxProSiebenSat.1 Deutschland GmbH

Das Leid der Hunde in Rumänien

Viele Hunde in Rumänien führen ein sehr trauriges Leben, denn ein Großteil von ihnen lebt an schweren Ketten und ohne Schutz vor der Witterung. Auch die Vierbeiner von Florins Familie genossen bisher kaum Schutz vor der eisigen Kälte im Winter und der sengenden Sonne im Sommer. Daher spendeten wir für alle Tiere gut isolierte Hundehütten und tauschten ihre schweren Metallketten gegen leichte Laufleinen aus. Bei seinem Besuch nahm der Welpentrainer André Vogt die Möglichkeit wahr, mit einem jungen Hund ein paar Schritte zu gehen –wahrscheinlich der erste Spaziergang, den der junge Rüde je in seinem Leben unternommen hat. Außerdem wurden alle Hunde von der Tierärztin von Eduxanima untersucht, die Krallen wurden gekürzt und die Tierhalter wurden über die richtige Versorgung ihrer Tiere informiert. André Vogt zeigte auf, wie wichtig es für einen Vierbeiner ist, sozialen Kontakt zu Artgenossen und zu Menschen zu haben.

Welpentrainer SIXX PETA Deutschland Arges Kastrationskampagne
© by SixxProSiebenSat.1 Deutschland GmbH

Hilfe für heimatlose Hunde

Als sich das Team anschließend auf den Weg zu einem der städtischen Tierheime machte, hielten die Mitarbeiter immer wieder an, denn an den Straßenrändern, auf Feldwegen und in der Nähe von Wäldern fanden sie unzählige heimatlose Hunde, die sie mit Nahrung, Wasser oder medizinischer Hilfe versorgten.

© by SixxProSiebenSat.1 Deutschland GmbH

Das Leid der Hunde in rumänischen Tierheimen

Der Blick in eines der städtischen Tierheime Rumäniens schockierte den Welpentrainer. Ein Großteil der derzeit 480 Hunde, die dort unter schlimmsten Bedingungen untergebracht sind, wird diese Einrichtung nicht lebend verlassen. Die katastrophale Situation der Hunde in rumänischen Sheltern verdeutlicht, warum es so wichtig ist, das Problem an der Wurzel anzupacken und die Tiere kastrieren zu lassen, damit nicht immer mehr Vierbeiner auf diese traurige Weise leben und sterben müssen.

© by SixxProSiebenSat.1 Deutschland GmbH
Leider ist das Geschäft mit der „Ware Hund“ noch immer ein lohnendes Modell in Rumänien, bei dem skrupellose Menschen mit dem Leid der Tiere viel Geld verdienen.
 

Die drei Säulen von "PETA HELPS ROMANIA"

Um das Leid der Tiere auf lange Sicht zu beenden, steht unsere Kampagne auf drei Säulen:

  1. Kastration, medizinische Behandlung und Registrierung von Hunden und Katzen. Auf diese Weise können jedes Jahr etwa 8.000 Tiere in Not versorgt und die Schwemme von heimatlosen Hunden auf humane Weise bekämpft werden.
  2. Tierschutzunterricht an rumänischen Schulen mit Informationsmaterial von PETAKids. Kinder sind die Multiplikatoren der Zukunft. Sie haben es in der Hand, dass sich in ihrem Land auf lange Sicht etwas verändert und Tiere mit Empathie und Mitgefühl behandelt werden.
  3. Gespräche und enge Zusammenarbeit mit Politikern und Bürgermeistern. Mit dieser Maßnahme versucht das Team von PETA HELPS ROMANIA, die Kampagne an vielen weiteren rumänischen Orten zu etablieren. So kann das bestehende Kastrationsgesetz weiter verbreitet und hoffentlich irgendwann in ganz Rumänien durchgesetzt werden. Denn die Kastration und Registrierung von Hunden ist im ganzen Land gesetzliche Pflicht!

Nur gemeinsam können wir in großen Schritten vorankommen.

Die Reise des Welpentrainers durch Rumänien ging noch einige Tage weiter. Auch André Vogt konnte das Land nicht verlassen, ohne sich einem jungen Vierbeiner in Not anzunehmen. Die ganze Folge wird am Sonntag, 17. Mai 2020 um 19:15 Uhr auf SIXX ausgestrahlt.