Spenden
 »  »  »  »  » Mark Ronson: Bitte tragen Sie keinen Pelz | PETA.de

Mark Ronson & Maude: "Bitte tragen Sie keinen Pelz"

Themenschwerpunkt
 
Banner
 
 
Empfohlene Beiträge
Stand Mai 2009
Mark Ronson ist als D.J. in der ganzen Welt unterwegs und konnte 2008 sogar den Brit Award für den "Best Male Artist" abräumen. In der Musikbranche hat er schon mit einigen der bekanntesten Künstler zusammengearbeitet. Doch seine wichtigste Rolle ist und bleibt die Freundschaft mit der süßen Maude, mit der er hier in seiner ersten PETA Anzeige zu sehen ist. Sein Motiv steht unter dem Titel "If You Wouldn't Wear Your Dog, Please Don't Wear Any Fur".

 

Klicken Sie auf das Bild für eine Vergrösserung
Doch warum liegt dieses Thema Mark so am Herzen?
Er weiß, dass Tiere auf Pelzfarmen in überfüllten, dreckigen Drahtkäfigen gehalten werden, wo sie häufig neurotische Verhaltensweisen entwickeln, krank oder verletzt sind. Oft töten die Pelzfarmer die Tiere mit den grausamsten und billigsten Tötungsmethoden, um den Pelz nicht zu beschädigen; sie brechen ihnen das Genick, während die Tiere noch bei vollem Bewusstsein sind oder töten sie mit analen oder genitalen Elektroschocks.

Verdeckte Ermittlungen haben diese grausamen Praktiken weltweit bereits entlarvt. In China gibt es keine Gesetze zum Schutz von Tieren auf Pelzfarmen und auch Hunde und Katzen werden ihres Felles wegen getötet. Oftmals wird der Pelz absichtlich falsch als das Fell eines anderen Tieres ausgezeichnet, was es unmöglich macht zu wissen, wessen Haut man gerade trägt und woher sie stammt.

Die Häute von wunderschönen Tieren werden immer nur von hässlichen Menschen getragen.

Mark Ronson möchte die Menschen darüber aufklären, dass Tiere niemals zu Modeofpern werden sollten.

 

Sehen Sie hier wie grausam es in der Modeindustrie zugehen kann:

 

 

 

 

Sie können helfen, Tierqual zu verhindern!

Alleine erreichen wir nur sehr wenig, gemeinsam aber können wir die Welt zu einem besseren Ort für alle Lebewesen machen.
Außerdem können Sie mit Ihrer Spende helfen, unsere Arbeit für die Tiere zu unterstützen. Ihre Spende findet sofortigen Einsatz, um Tieren zu helfen, die in Versuchslabors, in der Intensiv- tierhaltung zur Lebensmittel- gewinnung, in der Pelzindustrie, in Zirkussen und anderen Unternehmen der sogenannten Unterhaltungs- branche leiden.

Ab einer Jahresspende oder Fördermitgliedschaft über € 30,00 erhalten Sie ein Jahr lang unser vierteljährlich erscheinendes Magazin Animal Times, das jedesmal voll mit neuesten Nachrichten, köstlichen vegetarischen Rezepten und einfachen Tipps ist, wie Sie Tierleid in Ihrem Umfeld beenden können.
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen (128 bit-SSL)


Egal, ob Sie schon seit längerem PETA unterstützen oder gerade erst zu uns gestoßen sind - vielen Dank für alles, was Sie tun, um Tieren zu helfen!

Falls Sie mit einem Mitarbeiter von PETA über eine Spende sprechen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Büro in Gerlingen unter der Nummer +49(0)7156-178-2839.

 

Mark Ronson & Maude: "If you wouldn´t wear your dog, please don´t wear fur"

Copyright: Photo: Matt Jones