Diese Marken fördern PETAs Kampagne „Rettet unsere Haut!“

Zum Abschluss der internationalen PETA-Kampagne „Save Our Skin – Rettet unsere Haut!“ unterstützen uns vier tierfreundliche Unternehmen bei unserem Einsatz für die Tiere in der Bekleidungsindustrie. Vom Anfang Juni bis 15. Juli 2021 werden Spenden für all die Kaninchen, Nerze, Hunde, Rinder und alle anderen Tiere gesammelt, die millionenfach für ihre Haut, Haare und Federn ausgebeutet und getötet werden.

Für die Tiere: Rabattaktion am 14. und 15. Juli

Die vier PETA-Approved Vegan zertifizierten Unternehmen Airpaq, Fritzi aus Preußen, Genesis Footwear und Inaska geben am 14. und 15. Juli 2021 mit dem Rabattcode „PETA10“ einen Nachlass von 10 Prozent. Ein Prozentsatz des damit generierten Umsatzes geht an uns von PETA Deutschland und fließt damit direkt in unsere Tierrechtsarbeit in der Bekleidungsindustrie.

Airpaq

airpaq© Airpaq

Airpaq wandelt Müll in modische Unikate um und upcycled aussortierte Airbags aus der Autoindustrie, Sitzgurte und Gurtschlösser vom Schrottplatz zu Rucksäcken, Taschen und Accessoires. Alle Produkte werden dabei fair und nachhaltig produziert und schonen die Umwelt. Auch arbeitetet Airpaq besonders materialeffizient, minimiert Abfälle und achtet auf umweltfreundliche Verpackungen. Die Produkte sind durch die verwendeten Materialien enorm widerstandsfähig und langlebig.

Airpaq möchte einen Wandel zu einem bedachten Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten vorantreiben und dem Tierwohl einen höheren Stellenwert geben. Daher hat sich das Unternehmen um das Zertifikat PETA-Approved Vegan bemüht und sich im Rahmen des Veganuarys mit der tierfreundlichen Ernährung befasst.

Airpaq unterstützt unsere Tierrechtsarbeit mit 5 Prozent des Umsatzes durch den Rabattcode PETA10.

Fritzi aus Preußen

EinsPlusVier / Fritzi aus Preussen

Kein Tier soll für Modetrends leiden – diesem Motto folgt das Label Fritzi aus Preußen und setzt daher bei der Herstellung von Accessoires auf vegane Lederalternativen. Die Taschen, Rucksäcke, Gürtel und Geldbörsen aus veganen Materialien verbinden Funktionalität mit Design und Qualität. Da Fritzi aus Preußen Wert auf eine verantwortungsvolle Herstellung und Nachhaltigkeit legt, hat sich das Label als „PETA-Approved Vegan“ zertifizieren lassen. Das Thema Nachhaltigkeit zieht sich dabei nicht nur durch die Produktherstellung, sondern auch durch Verpackung und Versand.

Fritzi aus Preußen unterstützt unsere Tierrechtsarbeit mit 5 Prozent des Umsatzes durch den Rabattcode PETA10.

Genesis Sustainable Footwear

Dass für trendige Sneaker weder Tiere noch Umwelt leiden sollten, zeigt Genesis Sustainable Footwear. Das Label stellt fair produzierte Sneaker aus veganen Lederalternativen wie Ananas-, Kaktus- und Maisleder her und setzt somit auf besonders nachhaltige Materialien. Auch Upcycling-Produkte aus militärischen Reisetaschen oder Militärbettdecken findet man im Sortiment. Die Schnürsenkel und Nähte der Sneaker bestehen aus recycelten PET-Plastikflaschen und einer Korksohle aus nachhaltiger Produktion.

Mit seinen veganen und nachhaltigen Materialien will Genesis zeigen, dass die Zukunft der Mode grün ist und jedes Lebewesen ein Recht auf ein unversehrtes Leben hat.

Genesis Sustainable Footwear unterstützt unsere Tierrechtsarbeit mit 5 Prozent des Umsatzes durch den Rabattcode PETA10.

Inaska

© Inaska Tjasa Maticic

Inaska steht für Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Diversität. Bei dem Label findet man trendige und komfortable Bademode und Sportbekleidung aus 100 Prozent veganen Materialien. Die Produkte werden nachhaltig in Europa produziert und bestehen hauptsächlich aus Econyl, was aus alten Teppichen und Fischernetzen hergestellt wird und einen um 80 Prozent geringeren Treibhauseffekt hat als Nylon aus Rohöl.

Inaska stellt nicht nur nachhaltige Swim- und Activewear her, sondern möchte auch in den Bereichen Umweltschutz, Gerechtigkeit und Diversität aufklären. Dazu gehört beispielsweise die Mülleinsparung im Alltag und die Vermittlung eines gesunden Frauen- und Körperbildes. Zudem unterstützt Inaska die Befreiung der Meere von Plastik.

Inaska unterstützt unsere Tierrechtsarbeit mit 10 Prozent des Umsatzes durch den Rabattcode PETA10.

Unterstützen Sie mit Ihrem Einkauf die Tiere!

Jeden Tag werden unzählige Tiere in der Bekleidungsindustrie verstümmelt, gehäutet, gerupft und zerhackt – obwohl es längst unzählige tierfreundliche und nachhaltige Alternativen für Leder, Wolle und Daunen gibt. Wir alle können dazu beitragen, dass das Leid der Tiere endlich beendet wird, indem wir uns beim Einkauf für vegane Produkte entscheiden.

Unterstützen Sie unsere Arbeit für die Tiere in der Bekleidungsindustrie, indem Sie bei einer der oben genannten Marken einkaufen und den Code „PETA10“ bei Ihrem Einkauf angeben. Gerne können Sie bis zum 15. Juli 2021 auch direkt an unsere Kampagne spenden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!