PETA-Approved Vegan: Das Siegel für vegane Textilien

Um vegane Mode und Möbel besser zu kennzeichnen, vergibt PETA ein Logo, das es Unternehmen ermöglicht, ihre veganen Produkte und ihr Engagement für die Tiere hervorzuheben. Das Siegel erweitert die Bekanntheit veganer Mode, Accessoires und Innenausstattung – für ein gutes Gewissen beim Shoppen.

Ein starkes Zeichen für vegane Mode

Mehr als 1.000 Unternehmen verwenden das PETA-Approved Vegan-Logo, um tierfreundliche Kleidung, Schmuck, Möbel und mehr zu kennzeichnen. Setzen auch Sie ein Zeichen für Ihre veganen Produkte.

Jetzt Mode zertifizieren lassen

Was ist PETA Approved Vegan?

Das PETA-Approved Vegan-Label zeigt, welche Produkte tierfreundlich sind. Denn tierische Materialien verursachen Tierleid. Außerdem sind versteckte tierische Inhaltsstoffe in Kleidung und anderen Textilien nicht auf dem Etikett erkennbar. Das PETA-Approved Vegan-Logo hilft Verbraucher:innen, auf einen Blick vegane Mode ganz ohne Tierleid zu erkennen.

Gekennzeichnet werden Textilien, die keine tierischen Stoffe wie Pelz, Leder, Seide, Wolle sowie tierische Komponenten wie z. B. Farb- oder Klebstoffe enthalten.

Icon. Kein Leder

Kein Leder

Icon. Keine Wolle

Keine Wolle

Icon. Kein Pelz

Kein Pelz

Icon. Keine Seide

Keine Seide

Icon. Kein tierischer Kleber

Kein tierischer Kleber

Icon. Keine tierische Farbe

Keine tierische Farbe

Wie wird man PETA Approved?

Um als Unternehmen mit dem PETA-Approved Vegan-Siegel zertifiziert zu werden, müssen Firmen einen Fragebogen über unsere Partnerorganisation PETA USA ausfüllen und eine Zuverlässigkeitserklärung sowie einen Lizenzvertrag unterschreiben. Unternehmen und deren Lieferanten bestätigen, dass die Produkte keine tierischen Inhaltsstoffe enthalten. Die Unternehmen verpflichten sich vertraglich, unsere Kriterien einzuhalten.

Um die Materialzusammensetzung zu überprüfen, führen wir von PETA Stichproben mit Prüflaboren durch. Zudem können wir unangekündigt Material-Listen anfordern.

PETA Mitarbeiter Frank Schmidt

„Hallo, Sie sind an einer PETA-Approved Vegan-Zertifizierung interessiert oder haben Fragen zu veganen Materialien? Dann freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Frank Schmidt
Director Corporate Responsibility
Kontakt: [email protected]

Stufen der PETA-Approved Vegan-Zertifizierung

Unternehmen können einzelne Produkte, Kollektionen oder das ganze Sortiment zertifizieren lassen. Somit kann es sein, dass ein Unternehmen vegane und nicht-vegane Produkte gleichzeitig verkauft. Das Logo kann vertragsgemäß auch zu Marketingzwecken in Stores, Onlineshops oder in Werbematerialien und auf Kommunikationskanälen verwendet werden.

Icon. Produkt

Stufe 1: Zertifizierung einzelner Produkte

Icon. Kollektion

Stufe 2: Zertifizierung einzelner Kollektionen

Icon. Sortiment

Stufe 3: Zertifizierung des gesamten Sortimentes

PETA Vegan Approved

Fashion ohne Victims

Firmen, die sich für das PETA-Approved Vegan-Logo interessieren, können sich über unsere Partnerorganisation PETA USA zertifizieren lassen.

  • Welche Vorteile bietet das PETA-Approved Vegan-Logo?

    Von dem PETA-Approved Vegan-Logo profitieren sowohl Unternehmen als auch Verbraucher:innen. Das Siegel ist ein wichtiger Hinweis darauf, dass die Produkte komplett frei von tierischen Inhaltsstoffen sind. Das ermöglicht es Verbraucher:innen, schnell und einfach vegane Produkte zu erkennen, ohne lange Material-Listen durchlesen zu müssen. Unternehmen haben den Vorteil, dass die Bekanntheit ihrer veganen Mode, Accessoires oder ihrer Home Decor-Artikel gesteigert wird. Von der wechselseitigen positiven Beziehung im Sinne der Tiere profitieren am Ende alle Beteiligten.

  • Wann wird die jährliche Zahlung fällig?

    Ihr Unternehmen kann die jährliche Zertifizierungsgebühr für das PETA-Approved Vegan-Logo jederzeit während des Zertifizierungsprozesses einreichen. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach dem Jahresumsatz Ihres Unternehmens:

    Annual Revenue Annual Certification Fee
    Up to $15,000 $250
    $15,001–$100,000 $300
    $100,001–$250,000 $400
    $250,001–$500,000 $600
    $500,001–$999,999 $1,000
    $1,000,000–$9,999,999 $2,500
    $10,000,000+ $3,000
  • Wie lange dauert das Bewerbungsverfahren?

    Die Dauer bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens variiert, kann aber innerhalb weniger Tage abgeschlossen sein, wenn das Unternehmen alle erforderlichen Unterlagen eingereicht hat. Faktoren, die sich auf die Bearbeitungszeit auswirken, sind die Anzahl der Zulieferer und Hersteller und ob die Zahlung per Überweisung erfolgt.

  • Auf welchen Produkten kann das Logo angebracht werden?

    Autorisierte Unternehmen können das PETA-Approved Vegan-Logo an folgenden Stellen verwenden:

    • Auf Marketingmaterialien und Beschilderungen
    • Auf Produktetiketten und Hangtags
    • Auf Webseiten, auf denen vegane Produkte aufgeführt sind
    • Auf Social-Media und anderen Kommunikationskanälen
  • Bietet PETA weitere Möglichkeiten für Kooperationen?

    Ihr Unternehmen ist an Partnerschaften und Zusammenarbeit mit PETA Deutschland interessiert? Wir bieten verschiedene Kooperationsmöglichkeiten in diesen Bereichen:

    • Ernährung
    • Tierversuchsfreie Kosmetik, Pflege und Reinigung
    • Tierische Mitbewohner sowie Nahrung und Zubehör
    • Unterhaltungs- und Tourismusbranche

    Auf unserer B2B-Seite erhalten Sie alle Informationen und Ansprechpersonen zu Kooperationen mit PETA.

Welche Unternehmen nutzen bereits PETA-Approved Vegan?

H und M Logo
Bonprix Logo
Kapten Son Logo
Closed Logo
Armedangels Logo

Infos zu veganer Kleidung

Wann ist Kleidung vegan?

Wer vegan lebt, vermeidet alle tierischen Produkte. Genau wie bei der Ernährung gilt dies auch für Mode: Es dürfen keine tierischen Stoffe im fertigen Kleidungsstück enthalten sein. Zu den bekanntesten tierischen Bestandteilen gehören Leder, Wolle, Seide, Pelz und Daunen. Aber auch weitere Materialien sind tierischen Ursprungs: Knöpfe können aus Horn oder Perlmutt hergestellt sein und die Imprägnierungen der Regenjacken oder -hosen Bienenwachs enthalten.

Dagegen setzen Hersteller veganer Mode anstelle von tierischen Materialien auf pflanzenbasierte oder synthetische Fasern wie Baumwolle, Leinen, Polyester und Kunstleder.

So erkennen Sie vegane Kleidung

Während es für Accessoires und Lederprodukte noch keine Kennzeichnungspflicht gibt, müssen zumindest bei Textilien die verwendeten Materialien genannt werden. Meist genügt ein Blick auf das Etikett, um herauszufinden, aus welchen Materialien ein Produkt besteht. Voraussetzung ist, zu wissen, welche Materialien vegan sind und welche nicht.

Viele Firmen möchten Kund:innen das Einkaufserlebnis so einfach wie möglich machen und kennzeichnen ihre veganen Produkte auf den ersten Blick. Unser PETA-Approved Vegan-Siegel macht vegane Kleidung, Accessoires und Mobiliar einfach und schnell erkennbar.

Warum gibt es vegane Kleidung und Textilien?

Die meisten Tiere, die in die Herstellung der oben genannten Produkte involviert sind, werden extra für ihre Rohstoffe gezüchtet. Häufig kommen die Tiere aus Ländern, in denen es so gut wie keine Richtlinien zum Tierschutz gibt. Beim Scheren oder Rupfen empfinden die Tiere oft starke Schmerzen, viele werden auf grausame Weise ohne Betäubung unprofessionell getötet.

Tiere sind weder Mode noch Home Decor. Die Entscheidung, tierische Stoffe wie Wolle zu „nutzen“, um daraus menschliche Bekleidung und weitere Textilprodukte herzustellen, ist speziesistisch. Bei einer speziesistischen Denkweise stellt sich der Mensch über andere fühlende Lebewesen und kategorisiert sie nach ihrem „Nutzen“. Statt Tiere auszubeuten, können wir uns für Produkte aus tierfreien Materialien entscheiden.

Alternativen zu tierischen Materialien