Ihre Geschenkurkunde zum Valentinstag

#BöllerCiao: Unterschreiben Sie für ein böllerfreies Silvester!

Jedes Jahr erleiden Millionen tierische Mitbewohner, Wildtiere, Vögel, Tiere in der Landwirtschaft und in Zoos enorme Angst und Panik, wenn zu Silvester geböllert wird und der beißende Geruch von brennenden Feuerwerkskörpern sich in der Luft breitmacht. Es wird Zeit, ein endgültiges Feuerwerksverbot in Deutschland einzuführen!

Wir von PETA Deutschland beteiligen uns 2022 daher am Aktionsbündnis #BöllerCiao, welches von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) initiiert wurde. Zahlreiche weitere Tierschutzorganisationen wie Vier Pfoten, Tasso, das Jane Goodall Institut, der Tierschutzbund, Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V. sowie der Bundesverband der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes unterstützen ebenfalls den Aufruf für ein böllerfreies Silvester.

Was ist #BöllerCiao?

Auf der Website des Aktionsbündnisses können Unterstützer:innen einen offenen Brief unterschreiben, der sich an die Innenministerin Nancy Faeser richtet. Darin wird die Ministerin aufgefordert, den Verkauf und Gebrauch von Pyrotechnik endgültig zu verbieten und damit dem Wunsch der deutschen Bevölkerung zu folgen, die sich in einer Umfrage mit 53 Prozent für ein Verbot von Feuerwerk an Silvester ausspricht. [1]

Zudem finden zahlreiche Aktionen statt – offline und online. Auch an einer Pressekonferenz beteiligten wir uns Ende November.

Warum brauchen wir ein Böllerverbot?

Die Neujahrsnacht kann für viele Wildtiere und Vögel den Tod bedeuten, denn die Angst und Panik durch die Böllerei kann sie so sehr schwächen, dass ihre Energiereserven für den Winter völlig aufgebraucht werden. Sie finden kaum mehr Nahrung und sterben qualvoll durch den Stress.

Der Brand in der Silvesternacht 2019 im Krefelder Zoo hat einigen dort gefangenen Tieren ihr Leben gekostet. Diese Gefahr besteht auch für viele in der Landwirtschaft ausgebeutete Tiere. Hunde, Katzen und andere tierische Mitbewohner verstecken sich panisch oder entlaufen vor lauter Angst von ihrem Zuhause. Wir können das gemeinsam beenden!

Fordern auch Sie ein Feuerwerksverbot!

Feuerwerk schadet nicht nur den Tieren, auch die Umwelt und unzählige Menschen leiden unter Raketen, Böllern und anderen Feuerwerkskörpern – unter anderem geflüchtete Menschen, für die Silvester traumatisch sein kann. Unterschreiben Sie den offenen Brief und setzen Sie sich auch für ein böllerfreies Silvester ein!