5 einfache Schritte, um Vögel vor dem Verdursten zu retten

Es ist kein Geheimnis, dass wir Menschen gerade an heißen Sommertagen auf unseren Wasserhaushalt achten müssen. Kaum gibt es dann eine größere Wohltat als ein kühles Getränk im Schatten. Doch haben Sie sich schon einmal gefragt, wo Vögel und andere Wildtiere etwas zu trinken bekommen, wenn keine natürliche Wasserquelle in der Nähe ist? Unterstützen Sie Vögel bei ihrer Suche nach Wasser, indem Sie eine tierfreundliche Wasserschale aufstellen.
 

5 Schritte zur tierfreundlichen Wasserschale


Schritt #1

Man nehme einen tiefen Teller oder eine flache Schüssel.
 

 

Schritt #2

Nun wird ein Stein hineingelegt, um den Teller bzw. die Schüssel zu beschweren und Vögeln eine Landefläche zu bieten.
 

 

Schritt #3

Anschließend gießt man höchstens 5 cm Wasser hinein. So ist sichergestellt, dass kleine Vögel nicht darin ertrinken.
 
 

Schritt #4

Schließlich stellt man die Wasserschale an einen ruhigen und schattigen Ort.
 

 

Schritt #5

Das Wasser sollte täglich gewechselt werden, da stark verschmutztes Wasser zu Vergiftungen führen kann.
 


Auch andere Tiere freuen sich über eine Erfrischung

Indem Sie unsere tierfreundliche Wasserschale aufstellen, helfen Sie nicht nur den Vögeln, sondern löschen womöglich auch den Durst von Igeln, Bienen, herumstreunenden Katzen oder anderen Tieren.

Wertvolle Hitzetipps für alle Tiere, die mit Ihnen das Zuhause teilen, finden Sie übrigens hier.
 

Unsere Autoren

Isabella Binder

Als Grafikerin und Content Producer kämpft Bella für die Rechte ALLER Tiere.