Lebenshof Animal Rahat: Rettung Not leidender Tiere in Indien

In Indien werden Ochsen, Esel und Pferde bis zur völligen Erschöpfung als Transportmittel missbraucht. Animal Rahat rettet Tiere aus diesem grausamen Arbeitsalltag und schenkt ihnen einen friedlichen und beschützten Ruhestand.

Auf den beiden Lebenshöfen der Organisation können die Tiere zum ersten Mal in ihrem Leben entspannen, mit Artgenossen spielen und auch eher ungewöhnliche Freundschaften schließen – wie im Fall eines Ponys und eines Kamels, die seit ihrer Rettung zur Freude aller Anwesenden gemeinsam über den Lebenshof rennen.

Neuankömmlinge, die durch den jahrelangen Missbrauch völlig geschwächt und verängstigt sind, werden von der Gruppe liebevoll aufgenommen. Sie lernen schnell, dass hier kein Tier für seine Nahrung arbeiten und niemals Hunger oder Durst leiden muss. Statt schmerzhafter Peitschenhiebe erfahren die ausgebeuteten Körper ausgiebige Pflegeeinheiten durch das erfahrene Team von Animal Rahat. Es ist ein Leben wie im Paradies – und eines, das jedes Tier verdient hat.

Lebenshof 1: Ein idyllisches Reich zum Leben und Lernen

Die 10 Hektar große Auffangstation umfasst eine chirurgische Einrichtung, eine Küche, ein Klassenzimmer, Schattenplätze, Sandbetten, Selbstpflegestationen und viel Platz für die Bewohner, um sich auszuruhen oder gemeinsam zu rennen und zu spielen. Es gibt sogar einen Teich, in dem sie sich bei heißem Wetter abkühlen oder einfach nur zum Spaß planschen und schwimmen können.

Auch Besuche von Schulkindern aus der Umgebung sowie Workshops für Tierhalter:innen und Tierärzt:innen werden angeboten. Mit dieser wichtigen Form der Aufklärung – etwa zu den richtigen Pflegetechniken oder der schmerzfreien Kastration von Stieren – verringert die Organisation auch das Leid der Tiere außerhalb des Lebenshofs nachhaltig.

Mann pflegt einen Hund
Gerettetes Kamel von Animal Rahat
Foto: Aneesh Sankarankutty
Gerettete Eselin mit Fohlen bei Animal Rahat
Mann fuettert Huehner
Gerettete Kraehen von Animal Rahat

Lebenshof 2: Ein gemeinsamer Raum zum Sozialisieren und Entfalten

Das fast 9 Hektar große Areal liegt inmitten einer Mango-Plantage. Seit seiner Gründung im Jahr 2021 bietet der Lebenshof ein sicheres Zuhause für Ochsen, die jahrelang im chaotischen Verkehr Indiens Schwerstarbeit verrichten mussten und seither traumatisiert sind.

Die geschundenen Tiere haben bis zu ihrem Transport auf den Lebenshof ein erbärmliches Leben geführt, sodass viel Zeit, Sachverstand und Zuwendung nötig sind, um sie zu rehabilitieren. Dank Animal Rahat erfahren die Tiere endlich die Freude und Fürsorge, die ihnen so lange verwehrt wurde.

Regelmäßige Streicheleinheiten, tierärztliche Untersuchungen und frische Mahlzeiten zwischen schattenspendenden Mangobäumen – so kommen Ochsen, Esel, Ponys und Kamele auf den beiden Lebenshöfen zur Ruhe. Mit den Füßen im angenehm weichen Sand können sie endlich Vertrauen entwickeln, soziale Interaktion kennenlernen und Lebensfreude empfinden.

Mann streichelt Ochse
Gerettete Ochsen von Animal Rahat
Gerettete Ochsen von Animal Rahat
Gerettete Ochsen von Animal Rahat
Gerettete Ochsen von Animal Rahat essen
Ochse isst Blaetter vom Baum

Unterstützung von zahlreichen mitfühlenden Menschen

Auch das mitfühlende Engagement aus Deutschland macht es der Organisation möglich, immer wieder Ochsen, Esel und andere Tiere aus lebensbedrohlichen Situationen zu befreien und in ihre Obhut zu nehmen.

Wir danken allen, die mit ihrer Unterstützung den Transport oder die Versorgung mit Nahrung und Medizin für ein weiteres gerettetes Tier übernehmen. Gemeinsam können wir dafür sorgen, dass die ehemaligen „Arbeitstiere“ einen sicheren und geruhsamen Lebensabend genießen können.

Geretteter Bulle wird gebuerstet
Gerettete Pferde laufen ueber eine Koppel
Geretteter Ochse wird gefuettert
Geretteter Esel von Animal Rahat
Gerettete Hunde von Animal Rahat
Mann streichelt Kuh

So helfen Sie den Tieren in Indien

Wenn auch Sie den Tieren in Indien helfen möchten, lassen Sie ihnen gerne Ihr persönliches Hilfspaket zukommen. Jeder Euro hilft dabei, die geretteten Tiere bei der Rehabilitation zu unterstützen.

Sie möchten regelmäßig über die Entwicklungen auf den Lebenshöfen informiert werden? Dann melden Sie sich einfach zu unserem Newsletter an und bleiben Sie auf dem Laufenden – auch über die spektakulären Tierrettungen von Animal Rahat.