Emotional: Diese 5 Videos zeigen die Gefühlswelt der Tiere

Wie wir Menschen haben auch Tiere Bedürfnisse und Wünsche. Viele leben in komplexen Sozialverbänden, die meisten kommunizieren mit Artgenossen in einer eigenen Sprache, die wir Menschen nach und nach entschlüsseln.

Fürsorge, Neugierde, Mut, Intelligenz und Charisma: Mit diesen und anderen Emotionen und Charakterzügen überraschen uns nicht-menschliche Tiere immer wieder. Wenn wir uns im Verhalten anderer Tiere selbst erkennen, stellen sich jede Menge Fragen über die Art und Weise, wie wir nicht-menschliche Tiere behandeln. Die folgenden Videos zeigen Tiere, „die sich wie Menschen verhalten“ – und verdeutlichen, wie ähnlich sie uns im Grunde sind.

1. Mensch quält Hund – Rind greift ein

Dieses Video zeigt einen Mann, der einen Hund an den Ohren hochzieht und festhält, während das Tier vor Schmerzen und Panik schreit. Plötzlich läuft ein Rind ins Bild und attackiert den Tierquäler. Inmitten des Gelächters der umstehenden Menschen, von denen niemand dem misshandelten Tier geholfen hat, ergreift der Hund die Flucht.

2. Pinguinvater verteidigt sein Kind

Dieses Video zeigt zwei Pinguinbabys, die sich gegenseitig mit dem Schnabel picken. Irgendwann wird es dem Pinguinvater zu bunt, und er schnappt nach dem Baby, das sein eigenes Kind nicht in Ruhe lässt. Der kleine Angreifer sucht daraufhin schnell Schutz bei seinen eigenen Eltern.

3. Elchfamilie genießt Abkühlung im Vorgarten

Als in Alaska im Jahr 2016 Hitzerekorde aufgestellt werden, vergnügt sich eine Elchfamilie in einem Vorgarten mit einem Rasensprenger. Vor allem die beiden Elchkinder genießen die Abkühlung sichtlich und springen immer wieder ins kühlende Nass.

4. Elefanten zeigen Teamwork

Diese Aufnahmen für eine Doku zeigen eine unerfahrene Elefantenmutter mit ihrem Baby, das noch unsicher auf den Beinen ist. Als das Elefantenkind auf dem schlammigen Untergrund ausrutscht, kommt ihm die Oma zu Hilfe. Auch als das Baby es noch nicht schafft, das Ufer eines flachen Flusses zu erklimmen, helfen mehrere Elefanten aus der Familie, das Kleine die Böschung hochzuziehen.

5. Rattenmutter rettet ihr Baby vor einer Schlange

Rat mum fight danger for her child

How beautiful is the love of a mother for her child? Rats aren't different.This is beautiful to watch!

Posted by Sylar Pouchie & Co on Friday, July 1, 2016

Dieses Video zeigt eine Schlange am Straßenrand, die mit einer erbeuteten Babyratte vor der aufgebrachten Rattenmutter flieht. Die Ratte verfolgt die Schlange und greift sie so lange an, bis diese ihr Baby schließlich loslässt. Die Rattenmutter schlägt die Schlange in die Flucht und kümmert sich anschließend um ihr gerettetes Kind.

Nicht-menschliche Tiere haben Bedürfnisse, Wünsche und Gefühle

Spätestens wenn wir erkennen, dass Tiere ähnliche Gefühle und Verhaltensweisen wie Menschen zeigen, sollten wir anfangen, ihre Bedürfnisse anzuerkennen und ihre milliardenfache Ausbeutung zu unserem „Nutzen“ zu hinterfragen.

Die Einordnung von Tieren nach ihrem vermeintlichen Nutzen für uns Menschen erfolgt willkürlich und ist grundlegend falsch. Die Auffassung, einige Lebewesen seien mehr wert als andere, nennt sich Speziesismus. Tiere sind fühlende Lebewesen, die ein möglichst selbstbestimmtes Leben ohne Schmerzen und Ausbeutung verdient haben.

Speziesismus stoppen!

Zeigen Sie Mitgefühl gegenüber allen Lebewesen – werden Sie vegan

Die Tiere in diesen Videos zeigen Hilfsbereitschaft und Mitgefühl gegenüber anderen Lebewesen. Zeigen auch Sie Empathie gegenüber allen Lebewesen, und helfen Sie den unzähligen Tieren, die in verschiedensten Industrien ausgebeutet werden. Entscheiden Sie sich für eine tierfreundliche Lebensweise.

Unser kostenloses und unverbindliches Veganstart-Programm begleitet Ihren Einstieg in das vegane Leben 30 Tage lang mit nützlichen Informationen, leckeren Rezepten und hilfreichen Tipps – wahlweise per App oder E-Mail.