Spenden
 »  »  »  »  » Alternativen zu Wolle

Alternativen zu Wolle

Viele Menschen, die gegen Wolle allergisch sind, verwenden bereits alternative Materialien zu Wollkleidung und –decken, z.B. Baumwolle, Baumwollflanell, Polyestervlies, synthetisches shearling und andere tierfreundliche Fasern. Tencel, das atmungsaktiv, haltbar und biologisch abbaubar ist, ist eines der neuesten tierfreundlichen Produkte als Ersatz für Wolle. Polartec Wind Pro, das im wesentlichen aus recycelten Plastikflaschen hergestellt wird, ist ein hochdichtes Vlies mit einem Windwiderstand, der viermal so groß ist wie der von Wolle, und der Fähigkeit, Feuchtigkeit abzuweisen.

Sich für solche wollfreie Produkte zu entscheiden, hilft nicht nur den Tieren, sondern kann auch viele der Probleme und Unbequemlichkeiten seitens des Konsumenten vermindern oder beseitigen, die mit dem Tragen und der Verwendung von Wolle einhergehen.

Einige der Nachteile, die Verbraucher im Zusammenhang mit Wolle beklagen:

Sie ist anfällig für Schimmel- und Mottenschäden.

Sie ist nicht immer maschinenwaschbar und kann nicht direkt gebügelt werden.

Sie neigt leicht zu Beschädigungen und ist nicht langlebig.

Sie ist im allgemeinen teurer.

Sie verursacht bei manchen Menschen Allergien und/oder starken Juckreiz.

Sie nimmt sehr viel Wasser auf und trocknet nicht schnell.

Sie wird leicht fleckig, lässt sich jedoch nur schwer reinigen.

Sie neigt dazu, muffige Gerüche aufzunehmen und zu behalten.

Sie schrumpft bei jedem Waschen.



Klicken Sie hier, wenn sie lebende Beweise dafür möchten, warum man ausschließlich Wollalternativen kaufen sollte.