Spenden
 »  »  » Veganer Hummer

Veganer Hummer

Stand Februar 2013
Zutaten:

Für den “Hummer”:
• 4 mittelgroße Kartoffeln
• 200 g Mais
• 50 g grüne Erbsen
• 350 g Seitan
• 1 TL gehackte Petersilie
• 1/2 TL Salz
• 1/2 TL Zucker
• 1 Prise Pfeffer
• 175 g Mehl
• 150 g Stärkemehl
• 1 EL Sojasauce

Für die Panade:
• 450 g Mehl
• 600 ml Wasser
• etwas Öl zum Braten

Zubereitung:
Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und kochen, bis sie weich sind. Die übrigen Zutaten (nicht jedoch die für die Panade) unter die Kartoffeln mischen und pürieren. In zehn Portionen aufteilen. Die Portionen entsprechend formen und mit etwas Stärkemehl bestäuben.

Für die Panade Mehl und Wasser mischen und jeden “Hummer” damit panieren.

Das Öl in der Pfanne erhitzen. Die „Hummerteile“ darin braten, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die perfekte Sauce dazu ist eine Mischung aus Grillsauce und scharfem Senf.

Ergibt 10 Hummer. Zubereitungszeit: 45 Minuten

Vorsicht heiß und fettig! Mit einem gemischten Salat als Beilage rundet man dieses Gericht ideal ab.