Vegan leben Rezepte

Klassische Linsensuppe vegan: einfaches und leckeres Rezept

Linsensuppe

Linsensuppe ist ein deftiger Klassiker, der an den Mittagstisch bei Oma erinnert. Die Suppe ist schnell und einfach zubereitet und macht schnell satt. Mit Gemüse statt Rinderbrühe und Sojawürstchen lässt sie sich auch ganz einfach vegan zubereiten.

Zutaten (für 4 Personen)

400 g (Teller-)linsen
200 g vegane Wiener (z. B. von Taifun)
300 g Kartoffeln
150 g Knollensellerie
2-3 Karotten
½ Stange Lauch
1,5 l Gemüsebrühe
Balsamico-Essig
Petersilie
Margarine

Zubereitung

Karotten, Sellerie und Lauch sowie Kartoffeln in Würfel schneiden. Die Linsen waschen, abtropfen lassen und für 20 Minuten in Gemüsebrühe köcheln lassen. Nun das Gemüse in etwas Margarine anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Sobald die Linsen gar sind, zum Gemüse geben. Würstchen in Stücke schneiden und auch dazugeben. Mit Essig abschmecken, gehackter Petersilie bestreuen und genießen.

Kochen mit veganer Wurst

Egal, ob in der Linsensuppe, beim Grillen oder dem Wurstsalat, mittlerweile gibt es für jedes Wurstrezept eine leckere vegane Alternative, die der Wurst aus Tieren in nichts nachsteht. Probieren Sie weitere vegane Rezepte aus und testen Sie mit unserer Hilfe 30 Tage lang die vegane Lebensweise. Sie haben Lust bekommen auf mehr? Rezepte für beliebte nicht-vegane Klassiker finden Sie in unserer Facebookgruppe "Rezepte in vegan – einfach Rezepte veganisieren".

Unsere Autoren

PETA Team

Unsere Blogbeiträge zu den Themenbereichen Tierrechte und Veganes Leben werden von Mitarbeitern von PETA Deutschland und externen Co-Autoren verfasst.