TIERVERSUCHE IN EUROPA BEENDEN. JETZT UNTERSCHREIBEN!

PETAs Kampagne gegen Tierquälerei für Mode: „Rettet unsere Haut!“

Vom 3. Juni bis zum 15. Juli 2022 setzt sich PETA mit der Kampagne „Rettet unsere Haut!“ aktiv gegen das Leid der Tiere in der Bekleidungsindustrie ein. Jeder Betrag, der bis zum 15. Juli 2022 um Mitternacht eingeht, wird zu 100 Prozent zu diesem Zweck eingesetzt. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, Hunden, Katzen, Kaninchen, Rindern, Füchsen und vielen anderen Tieren zu helfen, die in der Bekleidungsindustrie leiden – nur damit Modemarken aus ihrer Haut, ihrem Fell oder ihren Federn Profit schlagen können.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit für die Tiere

Mit unseren entschlossenen Kampagnen bringen wir Menschen und Unternehmen zum Umdenken – und bewegen sie zum Handeln. Mehr als je zuvor fordern Verbraucher:innen heute nachhaltige, tierfreundliche Mode – und immer mehr Designer:innen kommen dieser Bitte nach. Dennoch werden im Namen der Modeindustrie weiterhin Abermillionen Tiere gefangen gehalten, gequält und getötet – auch jetzt, in diesem Moment.

Die Aktion „Rettet unsere Haut!“ hilft jedem einzelnen von ihnen, denn jede Spende kommt unserer beharrlichen Arbeit für die Tiere zugute. Hier finden Sie einige Beispiele für unseren breit gefächerten Einsatz:

  • Wir veröffentlichen bahnbrechende Aufdeckungen, die das immense Leid der Tiere in der Bekleidungsindustrie aufzeigen, so etwa Aufnahmen aus abscheulichen Hundeschlachthöfen. Mit diesen Enthüllungsberichten bewegen wir immer mehr Menschen dazu, sich von Leder und anderen tierischen Materialien zu trennen.
  • Wir gewinnen immer mehr bekannte Modemarken dafür, Pelz aus ihren Sortimenten zu nehmen, darunter aktuell auch das italienische Label Dolce & Gabbana. Zudem drängen wir Bekleidungsriesen dazu, auch Tierleidprodukte aus Alpaka-Fleece auszulisten.
  • Wir erhöhen den Druck auf Verantwortliche von Unternehmen, die trotz aller Kenntnis der Zusammenhänge weiterhin Tierqualprodukte verkaufen. Außerdem ermutigen wir Verbraucher:innen dazu, auf eine tierleidfreie Garderobe zu achten.

Helfen Sie den Tieren, die in der Bekleidungsindustrie leiden

Wir freuen uns, wenn auch Sie Teil der Aktion „Rettet unsere Haut!“ sein und bei PETAs Kampagne für die Tiere in der Bekleidungsindustrie an unserer Seite sein möchten. Gemeinsam können wir Milliarden von Tieren das Leben retten und auf die vielen bereits erreichten Erfolge aufbauen. Wir tun alles in unserer Macht Stehende, um den tierfreundlichen Fortschritt voranzubringen. Denn jeder Beitrag zählt – und jedes Leben.