Start der Kampagne „Rettet unsere Haut!“ – jetzt mitmachen

Vom 4. Juni bis 15. Juli läuft die Kampagne „Save Our Skin – Rettet unsere Haut!“, mit der sich PETA international für jene Tiere einsetzt, die in der Bekleidungsindustrie millionenfach ausgebeutet und getötet werden. Jeder Betrag, der bis zum 15. Juli eingeht, wird zu 100 Prozent dafür eingesetzt, Kaninchen, Hunden, Kühen, Katzen und vielen anderen Tieren zu helfen.

Wenn Modeunternehmen in Auftrag geben, dass Tiere getötet und Haut, Haare und Federn von ihren Körpern gerissen werden, dann sprechen sie diesen fühlenden Lebewesen ihre Handlungsfähigkeit, ihre Interessen und ihren Eigenwert ab.

„Ein Pullover sollst du sein (…) nimm‘s nicht persönlich, du wurdest dafür geboren, beruhige dich schon (…) du hast keine Gefühle, du hast keine Rechte, du hast keine Wahl.

PETAs Video fasst in Worte, was die Bekleidungsindustrie den unzähligen Tieren, die sie täglich quält und vernichtet, antut. Es zeigt die Ausreden der Modewelt für das Verstümmeln, Häuten, Rupfen und Zerhacken von Tieren für Produkte, die niemand braucht. Mit diesem Video möchten wir die Menschen in aller Welt zum Nachdenken anregen und zum Handeln bewegen. Denn es gibt etwas, was wir alle tun können.

Wir arbeiten mit aller Kraft daran, das Tierleid hinter jeder pelzbesetzten Jacke, jedem Ledergürtel und jedem Wollpullover aufzudecken und zu stoppen. Und gemeinsam mit unseren Unterstützer:innen konnten wir bereits viel erreichen! So hat beispielsweise American Vintage nach monatelangen Kampagnen von PETA und PETAs Partnerorganisationen endlich das Tierqualprodukt Angora aus dem Sortiment genommen und wird ab September 2021 keine Angora-Produkte mehr verkaufen. Erfolge wie diese zeigen, wie wirkungsvoll unsere dringend benötigte Arbeit für die Tiere ist. Um noch mehr zu erreichen, brauchen wir jedoch Ihre Hilfe.

Käfige mit Angorakaninchen
Angora-Kaninchen müssen routinemäßige Grausamkeiten ertragen. Ihr langes, weiches Fell wird häufig in Pullovern und Accessoires verarbeitet.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie:

  • unsere Arbeit auf internationaler und rechtlicher Ebene. Wir setzen uns für schärfere Tierschutzgesetze ein, gehen juristisch gegen Tierquälerei vor und kämpfen für die Tiere vor Gericht.
  • PETAs Öffentlichkeitsarbeit. Über unsere unterschiedlichen Kommunikationskanäle sensibilisieren wir die Gesellschaft für das Leid der Tiere und ermutigen jeden Einzelnen zu einer tierleidfreien Lebensweise.
  • den tierleidfreien Fortschritt. Wir informieren Unternehmen, Designer:innen und Modestudierende über tierfreundliche Materialfasern.
  • mehr Transparenz für den Verbraucher. Mit dem „PETA-Approved Vegan“-Logo erhalten Unternehmen die Möglichkeit zur Zertifizierung ihrer veganen Produkte. So können Konsumenten noch leichter erkennen, welche Artikel ohne Tierleid hergestellt wurden.
  • das Aufdecken von Missständen. Wir veröffentlichen weltweit Undercover-Aufnahmen und organisieren innovative Aufklärungskampagnen, die die dunkelsten Winkel der Bekleidungsindustrie beleuchten.
  • und vieles mehr!

Die Tiere brauchen uns! Jeder Cent, der vor dem 15. Juli 2021 gespendet wird, fließt direkt in die Arbeit von PETA Deutschland und trägt dazu bei, dass Tiere nicht länger bei vollem Bewusstsein erschlagen, gerupft oder gehäutet werden. Wir freuen uns, wenn auch Sie Teil der Aktion „Rettet unsere Haut!“ sein und bei PETAs lebensrettender Kampagne für die Tiere in der Bekleidungsindustrie an unserer Seite sein möchten.

Gemeinsam können wir so vieles für die Tiere erreichen! Mit der Hilfe unserer Unterstützer:innen haben wir schon unzählige Durchbrüche erzielt. Hier finden Sie alle Erfolge.