Vegan leben Rezepte

Veganer Zwiebelkuchen: Rezept für den herzhaften Klassiker

veganer zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen ist ein absoluter Klassiker im Herbst. Doch auch zu jeder anderen Jahreszeit kann man den herzhaften Kuchen genießen – am besten zu einem Gläschen veganen Weißwein. Dieses Hefeteig-Rezept kommt komplett ohne tierische Produkte wie Milch oder Eier aus. Probieren Sie jetzt dieses vegane und tierleidfreie Rezept!  

Zutaten

Teig

  • 300 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 170 ml Wasser (Zimmertemperatur)

Füllung

  • 750 g große Zwiebeln
  • 3 TL Sojamehl
  • 200 g Räuchertofu
  • 200 ml Sojasahne
  • Veganer Streukäse
  • Pfeffer
  • Muskat

Sonstiges

  • 1 EL Rapsöl
  • Margarine zum Einfetten oder Backpapier
  • Springform (26 cm Durchmesser)

Zubereitung

Den halben Würfel Hefe in etwas lauwarmem Wasser auflösen, eine Prise Zucker dazugeben und 5 bis 10 Minuten warten. Anschließend Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, die aufgelöste Hefe und das lauwarme Wasser dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Tipps:
 
  • Große Zwiebeln nehmen, damit man weniger zum Schneiden hat
  • Scharfes Messer benutzen
  • Zwiebel einmal längs halbieren, die Zwiebelhälfte auf die Schnittfläche legen und halbe Ringe runterschneiden. So ist es einfacher, zu schneiden, und die Zwiebel rollt nicht weg
Sojamehl mit 3 TL Wasser vermischen, sodass eine Ei-ähnliche Konsistenz entsteht.

Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin kross anbraten. Die Tofuwürfel aus der Pfanne nehmen und nun die Zwiebel in der Pfanne glasig braten. Die Sojasahne und das angerührte Sojamehl dazugeben und andicken lassen. Zum Schluss den Räuchtertofu und den geriebenen Käse dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Springform mit Margarine einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Den Boden und Rand (ca. ¼ hoch) der Springform mit dem Teig auskleiden. Die Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen und ca. 35 bis 40 Minuten backen.
 
stueck veganer zwiebelkuchen

Lust auf weitere vegane Rezepte?

Sie haben Lust auf mehr bekommen? Rezepte für beliebte nicht-vegane Klassiker finden Sie in unserer Facebookgruppe „Rezepte in vegan – einfach Rezepte veganisieren.