Vegane Schokolade: Die 10 besten und leckersten Sorten

Vegane Schokolade
Schokolade macht glücklich! Damit Schokolade jedoch nicht nur uns, sondern auch alle anderen Lebewesen glücklich macht, gibt es köstliche vegane Schokolade, die komplett ohne tierische Milch auskommt. Stattdessen sorgen Mandeln, Haselnüsse oder sogar Reis für den vielseitigen Genuss der Süßigkeit. Wir haben hier unsere Top 10 der veganen Schokoladensorten für Sie zusammengetragen. Egal, ob süß oder bitter, Nougat oder Kokos, zum Verschenken oder Selbernaschen, Tafel oder Praline – hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei.

1. Nirwana Noir & Nirwana vegan mit Praliné-Füllung

Unbestritten auf dem ersten Platz sind die Sorten Nirwana Vegan und Nirwana Noir von Rapunzel. Beide Schokoladen haben eine köstliche Praliné-Füllung, die auf der Zunge zergeht. Bonuspunkte gibt es außerdem durch die fair gehandelten Zutaten aus ökologischem Anbau. Erhältlich sind die Tafeln online oder im Bioladen.

Vegane Schokolade Rapunzel Nirwana

2. VegoBar

Der VegoBar ist ganz klar der leckerste vegane Schokoriegel. Nicht nur die italienische Haselnusspaste, die Kakaocreme und die ganzen Haselnüsse machen den Riegel einzigartig, sondern auch seine gigantische Größe bei 150 Gramm. Mehr zum Genießen! Sie können den VegoBar online, im Bioladen und in ausgewählten Supermärkten kaufen.

Vegane Schokolade Vego

3. iChoc vegane Schokolade

iChoc bietet uns eine große Palette an verschiedenen Schokoladensorten – von White Vanilla über Choco Cookie bis hin zu White Nougat Crisp. Einige iChoc-Sorten kann man im DM, bei Rewe und in Bioläden kaufen. Die Schokolade besteht aus biologischen Zutaten, und die Verpackung ist durch FSC-zertifizierte Pappe und kompostierbare Folie besonders nachhaltig.

Vegane Schokolade iChoc

4. Booja-Booja Schokoladen-Trüffel

Für besondere Anlässe wie Valentinstag oder Geburtstag sind die Trüffel von Booja-Booja perfekt. Die edlen Pralinen werden handgemacht und sind online und in Bioläden erhältlich.

Vegane Schokolade Booja-Booja

5. Veganz Coconut Choc

Für Sommerfeeling sorgt die Coconut Choc Original von Veganz. Die Schokolade ist die perfekte Mischung aus Kakao und Kokosnuss. Einige Veganz-Sorten gibt es in Supermärkten wie Rewe, Edeka, Kaufland und im DM zu kaufen. Ansonsten können Sie die Sorte natürlich online bestellen oder direkt im Veganz-Shop in Berlin kaufen.

Vegane Schokolade Veganz

6. Vivani Riegel

Perfekt für zwischendurch: Die veganen Schokoriegel von Vivani. Bei den verschiedenen Sorten ist für jeden Geschmack was dabei, besonders beliebt ist der White Nougat Crisp. Erhältlich sind die Riegel online und bei Bioläden wie Alnatura.

Vegane Schokolade Vivani

7. Ritter Sport Marzipan

Dass die Marzipan-Schokolade von Ritter Sport vegan ist, mag auf den ersten Blick gar nicht so deutlich erkennbar sein. Doch der Schoki-Klassiker kommt komplett ohne tierische Zutaten aus und liegt auch geschmacklich ganz weit vorne. Noch besser ist, dass er fast in jedem Supermarkt und Discounter erhältlich ist.

Vegane Schokolade Ritter Sport

8. Clarana Meeresfrüchte

Meeresfrüchte gibt es auch vegan! Die Bio-Meeresfrüchte von Clarana sind mit ihrer zartschmelzenden Füllung aus Kakao und Haselnüssen perfekt zum Verschenken oder Selbergenießen. Die Pralinen sind nicht nur zur 100 Prozent biologisch, sie kommen auch komplett ohne Palmöl aus.

Vegane Schokolade Clarana

9. Naturgut vegane Schokolade

Die Eigenmarke des Discounters Penny hat es ebenfalls in unsere Top 10 geschafft. Von Naturgut gibt es sogar drei verschiedene Sorten: Vegane Dunkle, Vegane Helle und Vegane Blonde. Unbedingt probieren!

Vegane Schokolade Naturgut PENNY

10. Gepa Vegan White Vanille Mandel

Den krönenden Abschluss unserer Liste bildet die Vegan White Vanille Mandel von Gepa, eine der besten weißen veganen Schokoladensorten. Sie überzeugt sowohl geschmacklich als auch durch Fairtrade-Zutaten und eine nachhaltige Verpackung.

Vegane Schokolade Gepa

Viele weitere vegane Schokoladensorten finden Sie in unserem Einkaufsguide.

Vegane Schokolade selber machen

Wer möchte, kann vegane Schokolade auch ganz einfach aus Kakaobutter, Kakaopulver und Ahornsirup selbst herstellen. Diese kann nach Wunsch mit Extrazutaten abgewandelt und verfeinert werden. Perfekt zum Verschenken!

Unsere Autoren

Friederike Huth

setzt sich als Editor und Coordinator im Online Marketing für die Rechte der Tiere ein.