Die 12 besten veganen Geschenke zu Weihnachten 2020

Sie sind auf der Suche nach tierfreundlichen, veganen Weihnachtsgeschenken? Wir von PETA haben die 10 besten Geschenkideen für Sie zusammengetragen. Egal, ob Sie einen Veganer oder Fleischesser beschenken – über diese Geschenke wird sich jeder freuen, und Sie tun ganz nebenbei etwas für das Wohl der Tiere.

1. Vegane Gesichtsmaske mit Tierrechts-Message

Sie möchten zu Weihnachten etwas verschenken, das für Umsicht, Rücksichtnahme und Nächstenliebe steht? Dann schenken Sie Ihren Lieben doch eine schöne Gesichtsmaske. Schützen Sie sich und andere und verbreiten Sie außerdem eine tiefgründige Tierrechts-Message, wie zum Beispiel „LOVE ONE, LOVE ALL“. Die veganen Gesichtsmasken finden Sie im PETAStore.

2. Tierversuchsfreie Kosmetik

Wer etwas für die Schönheit und das Wohlbefinden schenken möchte, der hat viele tierleidfreie Möglichkeiten. Denn zum Glück gibt es inzwischen unzählige Kosmetikprodukte, die komplett ohne Tierversuche auskommen und vegan sind – ob Gesichtspflege, Parfüm oder Duschgel.

3. PETA-HelpCard

Ein besonderes Geschenk für Tierfreunde ist die PETA-HelpCard, mit der Sie Hoffnung für die Tiere schenken. Wählen Sie das Motiv aus, das auf der Karte abgebildet sein soll, bestimmen Sie den Betrag und den Empfänger – fertig. Die beschenkte Person kann die HelpCard im Internet einlösen und wählen, für welches Projekt die Spende verwendet werden soll. 

4. Süßigkeiten

Süßes geht immer, besonders an Weihnachten! In Supermärkten, Discountern, Bioläden und Drogerien gibt es eine Vielzahl an veganen Weihnachtsleckereien, die sich sowohl im Nikolausstiefel als auch unterm Weihnachtsbaum gut machen.
 

5. Lebend-Insektenfänger

Ein etwas außergewöhnliches, aber sehr nützliches Weihnachtsgeschenk ist der Lebend-Insektenfänger Snapy. Mit diesem praktischen Gerät lassen sich unerwünschte Mitbewohner wie Spinnen, Fliegen oder Wespen nach draußen bringen, ohne dass man sie berühren oder töten muss – das perfekte Geschenk für Menschen mit Spinnenphobie. 

6. Kochbuch

Dass die vegane Küche für jeden Geschmack etwas zu bieten hat, beweisen unzählige köstliche Gerichte – die übrigens nicht nur auf den Tellern von Veganern landen. Sie möchten Ihren Verwandten oder Bekannten zeigen, was man so alles aus rein pflanzlichen Produkten zaubern kann? Dann ist ein veganes Kochbuch das ideale Geschenk, zum Beispiel „Hier kocht Alex“ von Alex Flor, einem der lässigsten veganen Köche.

7. Shirts und Pullover

Auch Kleidung schenkt man am besten tierleidfrei – also ohne PelzLeder oder Wolle. Wie wäre es mit einem Shirt mit klarer Vegan-Botschaft? Oder einem schlichten Pullover aus Bio-Baumwolle? Vegane Mode für Damen, Herren und Kinder finden Sie zum Beispiel im PETAStore.

8. Selbstgebackene Plätzchen

Selbstgebackene Plätzchen zu verschenken, ist ein Klassiker unter den Weihnachtsgeschenken – freut sich doch jeder über mit Liebe gemachte Köstlichkeiten. Es gibt zahlreiche vegane Rezepte für leckere Plätzchen ohne Butter, Ei oder Milch. Ganz einfach nachbacken, in eine hübsche Tüte füllen und mit einer Schleife verzieren. 

9. Roman

Auch bei Buchgeschenken gibt es tierfreundliche Optionen. Zum Beispiel „Eat & Run“ von Scott Jurek. Der Ausnahmeathlet berichtet von seinem „ungewöhnlichen Weg als veganer Ultramarathon-Läufer an die Weltspitze“. Humorvoll geht es bei „Committed: A Rabble-Rouser’s Memoir“ von Dan Mathews zu. Geschichten von Abenteuern und vegane Rezepte findet man in „Cookin‘ Up A Storm“ von Laura Dakin. 

10. Schlemmerkorb

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Überraschen Sie Ihre Lieben zu Weihnachten doch einfach mit einem leckeren, vielseitigen Schlemmerkorb, in dem sich alle möglichen veganen Leckereien tummeln. Das kitzelt bei jedem die Neugierde – und wer weiß, vielleicht überlegt es sich der eine oder andere und bemerkt, dass vegan essen so vielfältig wie lecker ist. Den Schlemmerkorb bestücken können Sie zum Beispiel mit veganem Käse, einer pflanzlichen Nutella-Alternative oder leckerem veganem Honig. Für besondere Feinschmecker gibt es sogar veganen Kaviar und weitere Alternativen zu Fisch. Natürlich können Sie sich auch einfach selbst in Supermärkten nach veganen Leckereien für Ihren Weihnachts-Schlemmerkorb umsehen.

11. Tierpatenschaft

Sie möchten einen Tierfreund beschenken, der sich einen tierischen Mitbewohner wünscht? Da Tiere keine Weihnachtsgeschenke sind, ist eine Tierpatenschaft eine tolle Geschenkidee. Damit unterstützen Sie ein gerettetes Tier auf einem Lebenshof oder im Tierheim. Eine Tierpatenschaft ermöglicht einem Tier ein neues Leben, und der Beschenkte erfährt regelmäßig, wie es seinem Schützling geht. In vielen Tierheimen können Patentiere besucht werden. 

12. Hilfspaket für einen Hund in Rumänien

Materielle Geschenke machen Ihre Lieben nicht glücklich? Dann entscheiden Sie sich doch in diesem Jahr im Namen des Beschenkten für eins unserer Hilfspakete! Schenken Sie mit unserer Urkunde „Kalte Schnauze – warmes Herz“ das bewegende Wissen, dass ein Hund in Rumänien weniger friert, weniger hungert, weniger leidet. Ob Hundehütte, Wassernapf oder Welpenversorgung: Schenken Sie Wärme, Gesundheit, eine zweite Chance!

13. Tierspielzeug

Geschenke müssen nicht immer teuer sein: Selbstgemachtes kommt von Herzen und glänzt durch investierten Gedankenschmalz und Fingerfertigkeit. Warum also nicht aktiv werden und selbstgebasteltes Tierspielzeug an Hunde- und Katzenhalter verschenken? Natürlich freuen sich auch die eigenen tierischen Mitbewohner über das neue Unterhaltungsutensil – und Sie können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Also: An die Scheren, fertig, losbasteln!

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche und tierfreundliche Weihnachtszeit! Mehr Informationen zur veganen Lebensweise erhalten Sie auf unserer Website.