Tierdoku: Die 5 besten Dokumentationen über Tierrechte

Tierdoku
Egal, ob man sich schon ein wenig mit Tierrechten auskennt oder noch gar nicht damit in Berührung kam – Dokumentationen zu diesem Thema können einen Eindruck hinterlassen. Sie vermitteln Wissen über die verschiedensten Arten von Tierausbeutung auf anschauliche und eindrückliche Weise. Wir haben hier unsere fünf Lieblingsdokumentationen für Sie zusammengetragen.

1. Earthlings (2005)

Kaum ein Film hat wohl bisher so viele Menschen dazu bewegt, vegan zu leben, wie Earthlings. Was hier zu sehen ist, ist nichts für schwache Nerven – aber so ist die Realität für Milliarden Tiere leider. Ohne die ruhige Stimme von Joaquin Phoenix und der Musik von Moby wären die schrecklichen Bilder der Tierausbeutung durch den Menschen sicher unerträglich. Doch so findet der Film einen Weg, den Zuschauer nachhaltig zu berühren und angesichts der Grausamkeiten nicht wegzusehen.

2. Dominion (2018)

Die Dokumentation Dominion zeigt aktuellere Aufnahmen von den Zuständen der landwirtschaftlichen Tierhaltung in Australien. Gefilmt von Drohnen und versteckten Kameras und gesprochen von Sia, Kat Von D, Joaquin Phoenix und weiteren Prominenten fesselt und berührt die Doku ungemein.

3. Cowspiracy (2014)

Klingt wie eine Verschwörungstheorie, zeigt aber Fakten: In Cowspiracy wird beleuchtet, warum ausgerechnet die größten Umweltschutzorganisationen das Hauptproblem unseres Klimawandels verschweigen: den Fleischkonsum.

4. Blackfish (2013)

In Blackfish wird das Schicksal des Schwertwals Tilly erzählt, der aus dem Meer gefangen wurde und seit 1983 unter grausamen Bedingungen in Gefangenschaft leben musste. Die Doku zeigt anschaulich, was an Seaworld, Loro Parque und Co. falsch ist.

5. More than honey (2012)

Der Dokumentarfilm More than honey zeichnet das weltweite Bienensterben nach und forscht nach seiner Ursache. Verschiedene Imker und Forscherteams werden dafür in dem Film begleitet. Das Fazit der Doku: Die industrielle Bienenhaltung und damit die Massentierhaltung der Bienen fördert das Aussterben zahlreicher Wildbienenarten.

Weitere Informationen

Viele weitere Dokumentationen und Spielfilme zum Thema Tierrechte finden Sie beispielweise auf Netflix. Weitere Informationen finden Sie zudem auf unserer Website und unserem Youtube-Kanal.

Unsere Autoren

PETA Team

Die Blogartikel zu den Themen Tierrechte und veganem Lifestyle sind von und mit den Mitarbeitern von PETA Deutschland e.V. und weiteren Co-Autoren.