Tiere sind nicht dazu da, dass wir sie essen

Jährlich werden in Deutschland 58 Millionen Schweine, 630 Millionen Hühner und 3,2 Millionen Rinder geschlachtet. 95 Prozent der Rinder, 97 Prozent der Hühner und 99 Prozent der Schweine leben in der sogenannten Intensivtierhaltung. 100 Prozent der Tiere – auch die aus Bio-Betrieben – werden im Schlachthof getötet. Zählt man Puten, Enten, Gänse und Kaninchen dazu, sind das Jahr für Jahr allein in Deutschland über 1 Milliarde Tiere, die für die „Produktion“ von Fleisch völlig unnötig leiden und sterben müssen.

Eier, Milch, Fisch, ….

Jeden Tag leiden weltweit Milliarden Hühner für die Eierindustrie: Zu mehreren Tieren in „ausgestaltete“ Käfige gesperrt oder dicht an dicht in Bodenhaltung gedrängt, stehen sie in ihren eigenen Exkrementen.

Kühe werden von der Milchindustrie zu reinen Milchlieferanten degradiert. Nicht das Wohl der Tiere, sondern die maximale Produktionsmenge steht im Mittelpunkt.

1500 Milliarden Fische werden pro Jahr gefangen, das sind mehr als alle anderen Tiere zusammen. Viele werden bereits in den Netzen zerquetscht.

Ernährung-Hintergrundwissen

Honig: von Bienen aus der Massenzucht

Da die Nachfrage nach Honig und anderen Produkten von Bienen sehr hoch ist, findet hier, wie auch bei Hühner, Schweine und Kühe, oft eine Intensivtierhaltung statt.

Vegan leben mit Nahrungsmittelunverträglichkeit

Viele Menschen leiden unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien und müssen sich tagtäglich genau mit ihrer Nahrungsmittelauswahl befassen. Bei einer Laktoseintoleranz liegen die Vorteile

Das Sozialleben der Kühe

Viele Kühe sind anhängliche Tiere von tief greifender Loyalität gegenüber ihren Familien und menschlichen Gefährten. Kühe können ihre Körperhaltung und ihre Stimmlaute dazu einsetzen, eine ganze

Vitamin B12: Fakten für Veganer

Pflanzliche Nahrungsmittel sind die gesündesten. Im Vergleich zu Fleischessern leben Veganer länger, erkranken seltener ernsthaft, haben ein geringeres Risiko für Herz- und Krebserkrankungen und ein

Wie man sein Herz gesund erhält

Herz-Kreislauf-Erkrankungen stehen in Deutschland noch immer statistisch an der Spitze der Todesursachen (1). Zu hohe LDL-Cholesterinwerte sind Hauptfaktoren für Herzerkrankungen und Atherosklerose.

Vegane Kinder: Gesund und Glücklich

Kinder, die vegan aufwachsen, also keine tierischen Produkte wie Fleisch, Eier und Milchprodukte zu sich nehmen, können bei einer bewussten, ausgewogenen Ernährung alle Nährstoffe, die

Veganismus und die Umwelt

„Der Lebensmittelkonsum hat über Produktion, Verarbeitung und Transport erheblichen Einfluss auf Umwelt und Natur. Dies gilt vor allem für den Fleischkonsum, aber auch für den Konsum von